Sie sind hier: Home » Coaching » Online verkaufen

Online verkaufen

  • Das Coaching
  • Ablauf
  • Anmeldeformular
  • Hilfe & Kontakt

Ihr Profil

Sie fertigen selbst Waren, handeln mit Waren oder stellen digitale Inhalte her wie z.B. Fotos, Musik oder Texte und möchten in den Online-Vertrieb einsteigen um diese zu vermarkten. Dabei trauen Sie sich dies aber noch nicht wirklich zu, weil Sie sich mit den verschiedenen Vertriebskanälen wie Online-Marktplätze oder Onlineshops nicht ausreichend auskennen. Oft schon haben Sie von Stolperfallen anderer Online-Händler, oder auch privatleuten gehört, die in rechtliche Probleme gelangt sind beim Verkauf über das Internet.

Unser Coaching richtet sich an Sie, wenn Sie das Einrichten eines Online-Auftritts auf einem

Online-Marktplatz oder das Erstellen eines Online-Shops auf einer eigenen Domain selbst vornehmen möchten. Dann können wir Sie darin unterstützen, den richtigen Markplatz oder die richtige Online-Shop-Plattform zu analysieren, eine passende Strategie zu entwickeln und Ihre Idee online zu bringen. Es ist nicht jeder Online-Marktplatz, bzw. Online-Shop ist für jedes Produkt gleichermaßen geeignet. Zudem erhalten Sie wertvolle Tipps, wie man Abmahnungen vermeidet, welche rechtlichen Belange erfüllt sein müssen (Achtung, dies stellt keine Rechtsberatung von unserer Seite dar) und wie man günstig seinen Online-Auftritt rechtlich absichern kann.

Online-Marktplätze

Online-Marktplätze gibt es mittlerweile so viele, dass man alle gar nicht mehr kennt. Die Liste unterhalb dieses Absatzes zeigt einen Teil davon. Der wohl bekannteste Marktplatz dürfte Ebay sein. Usrpünglich sollten hier gebrauchte Artikel, die man nicht mehr benötigt, an privatleute versteigert werden. Im Laufe der Jahrzehnte hat sich das Online-Auktionshaus davon jedoch deutlich abgehoben. Mittlerweile versucht Ebay gegen Amazon zu konkurieren und stellt sich als Online-Marktplatz dar. Bei Amazon war dies ähnlich. Ursprünglich war Amazon ein Buchändler, der in Deutschland versuchte Fuß zu fassen und dabei lange Zeit gegen gesetzliche Hürden gerannt ist, wie z.B. das Preisbindungsrevers. Dieses stellt sicher, dass alle Printartikel wie Bücher, Magazine, Zeitschriften und Publikationen überall zum gleichen Preis angeboten und verkauft werden. Amazon wollte sich daran anfangs nicht halten. Mittlerweile hat sich Amazon zu einem Warenhaus mit einem Online-Marktplatz ausgebaut. Das heißt, auf dem Online-Auftritt von Amazon verkauft nicht nur Amazon selbst seine Waren, sondern auch fremde Händler können sich dort Anmelden und gegen Provision ihre Waren verkaufen. Aber aufgepasst. Bei Amazon gibt es regelmäßig rechtliche Stolperfallen. Der Markplatz scheint aufgrund seiner hohen Besucherfrequenz sehr interessant für jeden einzelnen Händler zu sein. Aber es gibt auch ausreichend Händler, die dort ihr finanzielles Ende gefunden haben. Warum? Das erfahren Sie in unserem Coaching.

kurze Übersicht

  • Amazon
  • Ebay
  • Rakuten
  • Hood
  • Zalando
  • Otto
  • Adobe Stock
  • Shutter Stock
  • Getty Image
  • mobile.de
  • abebooks.de
  • Kleiderkreisel
  • Mammikreisel
  • outstore
  • schuhe.de
  • spartoo.de
  • trendsale
  • home24
  • und viele Weitere

Analyse

Im Gespräch ermitteln wir zunächst ob ein Marktplatz am besten geeignet ist oder ein Online-Shop, um Ihre Artikel/digitalen Inhalte anzubieten. Dann erfolgt die Klärung, welcher Marktplatz oder Onlineshop am besten geeignet ist. Ist ein Marktplatz/Onlineshop ausgewählt, erfolgt eine grobe Einweisung in die Bedienung des Marktplatzes oder Onlineshops und eine Erläuterung der Besonderheiten. Eventuell macht es auch Sinn, mehrere Plattformen auszuwählen. Also z.B. Markplatz und Onlineshop. Oder zwei Marktplätze. Dennoch sollte man sich zunächst auf eine Sache konzentrieren. Denn kommt es zu Verkäufen, müssen diese auch zu bewältigen sein. Zudem müssen weitere Dinge organisiert werden, wie Versanddienstleister, Verpackungsmittel, Versandmaterial. Der gesamte Ablauf von Verkauf bis zur Einlieferung beim Versanddienstleister muss organisiert werden. So lange die Verkäufe sich im unteren, einstelligen Bereich befinden, mag der Versand noch gut funktionieren. Sobald aber täglich eine zweistellige Summe an Sendungen anfällt, wird es jedoch oft schon kritischer. Es kommt freilich auch auf die Größe und das Gewicht der Artikel an,die versendet werden müssen. Wer lediglich Kugelschreiber verkauft, der kann diese leicht in einen Luftpolsterumschlag stecken und schafft dabei locker 50 Sendungen am Tag. Wer Eisschränke verkauft

hätte alleine, ohne Personal, sicher ein Problem bei 50 Aufträgen am Tag. Wer dagegen digitale Inhalte verkauft ist gepriesen. Er muss nur nach erfolgter Zahlung den Download freigeben, sofern dies die Shopsoftware oder der Martkplatz nicht bereits automatisch vorgenommen hat.

Wir gehen hier davon aus, dass es sich um 1-Mann oder Klein-Unternehmungen handelt. Dennoch, Wachstum kommt mit der Zeit. Die Einstellung von Personal bleibt dann nicht aus. Auch hier kennen wir uns aus und können Ihnen bei der Auswahl der Bewerber behilflich sein, oder Ihnen erklären, worauf es ankommt.

Das Coaching erfolgt je nach Bedarf in unseren Räumen, bei Ihnen am Standort oder am jeweiligen Ort, wenn dritte Parteien betroffen sind (z.B. Behörden, Versanddienstleister, usw.). Wegen der Maßnahmen zum Infektionsschutz, können zur Zeit leider nur einzelne Personen oder Personen aus dem gleichen Haushalt gecoacht werden. Je nach Situation ergeben sich weitere Beschränkungen, die jetzt nicht im Einzelnen genannt werden können.

Wichtige Punkte

  • Versanddienstleister
  • Verpackungsmaterialien
  • Versandkartonagen und Füllmaterial
  • Infrastruktur
  • Versandabwicklung
  • Abbildungen
  • rechtliche Absicherung
  • Zahlungsmittel
  • Verkauf elektronischer Artikel = WEEE
  • Verkauf von Batterien oder Geräten die Batterien enthalten = Hinweise
  • Rücknahmen (Retouren)
  • Kundenansprache & Umgangsformen
  • allgemeine Informationspflichten
  • Kundenbetreuung
  • AGB's
  • Datenschutz
  • Widerrufserklärung
  • und je nach Geschäftsfeld noch weitere Punkte

Kosten

Für unser Coaching fällt eine Gebühr pro Stunde an. Diese beläuft sich auf 49,-- Euro netto (zzgl. USt.). Die Abrechnung erfolgt je angefangene 1/4-Std.

Viel Geld, werden Sie jetzt sagen. Wieviel ist Ihnen denn Ihre eigene Zeit wert? Wenn Sie durch unsere Hilfe schneller an Ihr Ziel gelangen und viele Fehler vermeiden können die Ihnen Kosten verursachen, dann sollte Ihnen unser Coaching das Wert sein. Eine Abmahnung wegen fehlender Angaben im Impressum, zur Rücknahme von Batterien oder Ähnliches, kostet Sie z.B. ab 400,-- Euro zzgl. den Kosten Ihres eigenen Anwalts.

Hinweis:

Dieses Anmeldeformular dient für die Anmeldung zu einem kostenlosen Vorgespräch und der Anlyse vorhandener Infrastruktur. Das Absenden des Formulars verpflichtet Sie weder zu einer Teilnahme am Coaching noch zur Zahlung einer Gebühr.

Anmeldedaten des/r Interessent/in

Hier können Sie uns eine Nachricht zukommen lassen.

Datenschutz

Bitte bestätigen Sie, dass Sie min. 18 Jahre alt sind.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Erhebung und Speicherung Ihrer Daten (im Rahmen der DSGVO) einverstanden sind. Ohne diese Einwilligung kann Ihre Anfrage leider weder abgesendet noch bearbeitet werden. Infos dazu finden Sie auch auf unserer Seite Datenschutz. Diese Einwilligung kann jederzeit ganz oder teilweise von Ihnen widerrufen werden.

Die Daten-Übertragung erfolgt SSL-verschlüsselt

* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.

Wir beraten Sie gerne

Sie möchten beraten werden oder haben technische Fragen? Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Wir helfen gerne weiter.

Telefonisch:
Mo bis Fr von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr | Sa von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr | So und an Feiertagen kein Telefondienst
Tel: +49 (0) 7033 - 692 391-0

Per E-Mail:
info (at) pfahl24.de

In unserem Ladengeschäft während unserer Öffnungszeiten:
Di von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Fr von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sa von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Die Adresse unseres Ladengeschäfts lautet:
PFAHL24 | MediaRent 24
Dirk Pfahl (Einzelunternehmer)
[Eingang bei PFAHL Spielwaren]
Hofmauerstraße 25
71263 Weil der Stadt - Merklingen

Wir haben eigene Parkplätze direkt vor dem Laden.

Besucher heute: 1 - gesamt: 1109.

Um Ihnen ein komfortables Surf-Erlebnis zu bieten, setzten wir Cookies ein. Da uns aber Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, verwenden wir diese nicht dazu, Sie ohne Ihr Wissen zu identifizieren oder Ihre Aktionen nachzuverfolgen. Wenn wir personenbezogene Cookies speichern müssen – zum Beispiel wenn Sie uns ein Formular übermitteln möchten – tun wir dies nur mit Ihrem vorherigen Einverständnis. Mehr dazu erfahren Sie auch auf der Seite Datenschutz. Erweiterte Einstellungen